Ausbildungsleitung

Die Ausbildungsleitung sorgt für

  • förderndes Feedback für den Lernenden
  • abwechslungreiche Methodik
  • erwachsenengemässe Didaktik (zB. selbstbestimmtes Lernen)
  • eine sichere Lernumgebung, frei von Beschämung
  • die Weiterentwicklung des Curriculums, orientiert an den Erfordernissen des Anwendungsfeldes
  • die Entwicklung der Seminargruppe als Ganzes
  • die Einhaltung der EATA-Ausbildungsstandards
  • die Einarbeitung aktuellen Wissens über Beratung, Coaching und angrenzende Wissensgebiete
  • die Auswahl der GastreferentInnen
  • das Mentoring jedes einzelnen Trainees
  • Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung zur Wertsicherung der Investition des Lernenden

Die Ausbildungsleitung liegt bei Helmut Bickel, unterstützt von der Lehrendenkonferenz der TA-Verbände.

Transaktionsanalytisches Seminar Vorarlberg | Kehlerpark 1 | A-6850 Dornbirn | T +43 (0)664 4052674| E-Mail an TASeminarImpressum