Helmut Bickel

Den Sinn allen Tuns sehe ich darin, sich zu entwickeln, zu entfalten.
Zu werden, der man werden kann.
Die Beziehung zu mir nahestehenden Menschen, die Philosphie, das Segeln und das Tanzen sind meine Energiequellen.
Der Empfehlung meines Vaters folgend habe ich zunächst Elektrotechnik gelernt (HTL 1978); die Technik hatte mich interessiert. Mehr jedoch interessiert mich zu verstehen, was Menschen und Gruppen bewegt. Und so habe ich begonnen, meinen eigenen Weg zu gehen.

Aus- und Weiterbildungen

  • Studium der Sozialarbeit. Diplom 1986
  • Ausbildung zum transaktionsanalytischen Psychotherapeuten, staatl. Anerkennung 1992 (CTA-P)
  • Ausbildung zum Organisationsentwickler, Abschluss 2002
  • TA-Lehrtrainer und Lehr-Supervisior EATA seit 1996, Abschluss TSTA-O 2009
  • Master of Organisational Development MSc 2011-2013
  • Diverse Weiterbildungen (NLP, Suchberatung, Psychosomatik u.a.)

Erfahrungen

In mittlerweile 30 Jahren Berufstätigkeit habe ich Erfahrung in verschiedenen beruflichen Funktionen und Rollen gesammelt. Ein kleiner Ausschnitt davon:

  • Sozialarbeiter in der offenen und vereinsgebundenen Jugendarbeit.
  • Stellenleiter einer Suchtberatungseinrichtung, später Suchtpräventionseinrichtung.
  • Selbständige Tätigkeit als Psychotherapeut (Sucht, Beziehungs- und Männerthemen).
  • Gründer und Geschäftsführer des TASeminars (1993) sowie der Firma TAConsult (2001).
  • Ausbildner & Supervisor.
  • Wirtschaftscoach und Organisationsentwickler
  • Lehrbeauftragter an der FHV für Peronalführung

Ich habe sowohl von meinen LehrerInnen als auch von meinen KlientInnen und KundInnen gelernt. Mit Dankbarkeit schaue ich darauf zurück. Und mit einer guten Portion Neugierde in die Zukunft. Indem ich lehre, gebe ich einen Teil des Erhaltenen zurück.

Transaktionsanalytisches Seminar Vorarlberg | Kehlerpark 1 | A-6850 Dornbirn | T +43 (0)664 4052674| E-Mail an TASeminarImpressum