Coaching

Für bessere Arbeitsergebnisse und mehr Freude an der Arbeit.

Wir bewegen uns häufig im Spannungsfeld zwischen beruflichen und privaten Rollen. Da sind auf der einen Seite die betrieblichen Anforderungen und auf der anderen Seite familiäre Pflichten. Oder es gibt ein Spannungsfeld zwischen der Fachaufgabe und der Führungsaufgabe.
Zwischen den Stühlen zu sitzen, mit verschiedenen einander widersprechenden Zielen konfrontiert zu sein, ist geradezu typisch für verantwortungsvolle Tätigkeiten.

Coaching ist hier eine gute Möglichkeit „von Oben“ drauf zu schauen.
Das Ergebnis sind bessere Arbeitsergebnisse und mehr Freude an der Arbeit.

Ablauf

Das Coaching findet im 1:1 Setting statt.
Je nach Zielsetzung kann das Coaching ein einmaliges Gespräch oder eine Gesprächsfolge sein. In der Regel dauert eine Coaching-Sitzung eineinhalb Stunden.
Das Coaching beginnt mit einer Analyse der Situation, einer Zieldefinition und der Definition der Evaluationskriterien.
Findet das Coaching im Auftrag einer Firma statt, wird am Beginn und zum Abschluss ein Dreiergespräch mit dem Auftraggeber anberaumt.