Einführung in die Transaktionsanalyse – 101

Sich und Andere verstehen

TA ist eine Theorie der Persönlichkeit und ihrer Entwicklung, ein Kommunikationsmodell und eine Methode zur Veränderung und Verbesserung menschlicher Beziehungen.

Zielgruppe

  • Beruflich mit Menschen Arbeitende (Heil-, Sozial-, Lehr-, Beratungs-, Führungstätigkeit)
  • Privatpersonen, die Interesse an menschlichem Verhalten haben und dieses verstehen wollen.

Ziele

Das Seminar bietet einen systematischen Überblick über die Möglichkeiten und Grenzen der Transaktionsanalyse. Unter anderem wird folgenden Fragen nachgegangen:

  • Wie gestalten Menschen die Beziehung zu anderen Menschen?
  • Was motiviert sie dazu, sich so zu verhalten, wie sie es tun?
  • Was prägt die persönliche und berufliche Identität eines Menschen?
  • Wo gibt es Veränderungsmöglichkeiten?

Das Seminar bietet fachliche Orientierung und Impulse zur Persönlichkeitsbildung. Es ist auch offizieller Einführungskurs (101) nach den Richtlinien der internationalen Gesellschaften für Transaktionsanalyse und stellt somit den ersten Baustein einer Weiterbildung in Transaktionsanalyse dar.

Aufbau

Wir reden nicht nur über TA – wir machen die Wirkung im Seminar erlebbar! Sie können gerne Fragen persönlicher oder beruflicher Natur mitbringen.

Kurze Theoriepräsentationen, kleine Übungen, Videos, Austausch in Untergruppen und Transfereinheiten zur eigenen Berufs- und Lebenswelt lösen einander ab.

Daten zur Veranstaltung

Einführung in die TA – 101

24.-26.03.2021
Mi-Fr 29.09.-01.10.2021

Ort: Dornbirn, TASeminar

Kosten: €480.- (MwSt frei)

Dauer /Arbeitszeiten: 3 Tage, 9-18 Uhr.

Referent: Helmut Bickel

Teilnehmerstimmen

Online geführtes Seminar wurde zu einer lebendigen und wertvollen Alternative!

Mehrere Jahre besuche ich nun schon das TA Seminar bei Helmut. Helmut ist das Unmögliche gelungen. Er hat es geschafft, auch online geführte Seminare zu einer lebendigen und wertvollen Alternative zur Präsenzverantaltung zu machen. Und zwar mit der selben Begeisterung die er auch für die zu vermittelnden Themen aufbringt. Danke hierfür!

Daniel Dobler

Onlineseminar – durchaus positiv!

Meine Erfahrungen mit dem Onlineseminar, welchem ich nicht nur skeptisch, sondern mehr als abgeneigt gegenüberstand, sind durchaus positiv. Ich konnte trotz des neuen Settings sehr viel für mich persönlich mitnehmen. Meine größte Sorge war, dass ich in diesem digitalen Rahmen weder ankommen noch loslassen kann und somit die investierte Zeit und nicht zuletzt auch das Geld umsonst sein könnte. Diese Befürchtungen waren „der einmaligen Organisation sei Dank“ unbegründet. Auf diesem Weg ein großes Dankeschön an Helmut für deine Bemühungen und die tolle Organisation. Das Seminar war (wie auch die Seminare vor Ort) eine Bereicherung für mich, sowohl persönlich, als auch beruflich.

DGKP Julia Wohlgenannt
Pflegedienstleitung

Weiter so! Danke!

Ich kann grossen Nutzen in beruflicher, vor Allem aber auch in privater Hinsicht mitnehmen. Stringente, fachkundige, klare Leitung. Heterogene Gruppe (= großer Vorteil) Einführungsseminar in TA, 2019

Karlheinz Bayer
Geschäftsführer

Persönliche Weiterentwicklung

und berufliche Anregungen –  so sehe ich den Nutzen den ich aus dem Seminar ziehe. Gefallen hat mir der Ton, dass es lebendig war  und nachvollziehbar. Es gab interessante Gespräche und viel Abwechslung. Einführung in die TA, 2019

Elke Obermüller
Lead Buyer Co-Manufactoring

Abwechslungsreich

Ich hatte Interesse an der Weiterbildung zur Transaktionsanalytikerin und besuchte das Seminar als Entscheidungsgrundlage für den Lehrgang. Und ich war neugierig. Es war eine abwechslungsreiche Erweiterung in meinem persönlichen und beruflichen Spektrum. Sehr spannend zusammengeführt zu einem runden Bild. Die Gruppe habe ich als sehr offen erlebt mit einer tollen Atmosphäre. Einführung in die TA, 2019  

Monika Chromy
Bereichsleiterin Suchtarbeit

Anstrengend – im positiven Sinn

Ich sehe den Nutzen aus diesem Seminar in der neuen Sichtweise auf mich und andere. Und ich ziehe daraus die Motivation, notwendige Veränderung anzugehen. Toller Seminarleiter! Einführung in die TA, 2019

MMag. Dr. Christian Wirthensohn
Jurist

Voraussetzung für gute Führungsarbeit!

Als Führungskraft gibt es viele Gespräche zu führen. Besser einschätzen zu können welche Worte was bewirken ist von Nutzen. Ich habe das Seminar als sehr angenehm erlebt. Vielen Dank für die perfekte Leitung und Organisation. Weiter so! Einführung in die TA, Herbst 2019

Jörg Gamon
Head of quality management

Methode für Beratungsarbeit kennen lernen

Wollte eine weitere Herangehensweise für Beratung-, Mediations-, OE+PE kennen lernen. Das Seminar hatte einen klaren roten Faden, Theorie und Praxis sind sehr authentisch verschränkt. Habe eine tolle Gruppe erlebt, offen, engagiert und präsent. Nehme wunderbare, echte Erkenntnisse für mich persönlich mit. Wünsche mir ein Vertiefungsseminar! Einführung in die TA, 2019

Inka Roddewig
Supervisorin

Super Gruppe!

War alles super organisiert, klarer Zeitplan, angenehme Stühle. Super Gruppe, empathisch, unvoreingenommen. Es war einfach sich zu öffnen. Es war perfekt. Einführung in die TA, 2020

Anonym
Juristin

Viele interessante Ansätze und Blickwinkel

Das Seminar war sehr gut – es ist uns als Gruppe unter deiner Anleitung sehr gut gelungen, eine positive und vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen in der ich mich gerne gezeigt habe. Habe viele interessante Ansätze und Blickwinkel bekommen, die ich im beruflichen und privaten Kontext und auf mich selbst bezogen anwenden kann. Spannend! Einführung in die Transaktionsanalyse, 2019

MMag. Lisa Kühne
Psychologin

Gute Balance zwischen Theorie und Praxis

Tolle Gruppe, Offenheit aller Teilnehmer, Ltg auf alle Fragen eingegangen. Gute Balance zwischen Theorie und Praxis. Einführung in die Transaktionsanalyse, 2020

Philipp Albrecht

Seminarleitung sehr präzise

Die Seminarleitung habe ich sehr präzise erlebt, sehr professionell, schafft angenehme Atmosphäre. Sicher, wertungsfrei. Super toll – hatte sehr wenige Hemmungen. Auch der Ort ist sehr angenehm. War wirklich sehr zufrieden. Einführung in die Transaktionsanalyse, 2020

DI Alexandra Salzmann

Kommentare sind geschlossen.